Das Puzzle des Lebens

In diesem Artikel möchten wir dich zu einem Gedankenspiel einladen. Stell‘ dir vor, das Leben ist wie ein Mosaik-Puzzle und wir sind die Steine, mit denen es gestaltet wird. Genaugenommen sind wir wie Sets aus Mosaiksteinen, die sich zu Bildern zusammenfügen lassen. Die Steine stehen für unsere Eigenschaften und Fähigkeiten, Bedürfnisse, Wünsche und Visionen. Das Bild spiegelt unsere Persönlichkeit wider.

Natürlich gibt es Vorlagen für unser Set. Unsere Erziehung und Bildung, unser Wertesystem ebenso wie unsere Umwelt bestimmen das Mosaik-Set maßgeblich mit. Bestimmte Steine werden uns in die Wiege gelegt, wobei das Set im Laufe der Zeit auf verschiedene Weise angefüllt wird. Unsere Eltern oder Bezugspersonen packen Steine hinein und unsere Lehrer ergänzen diese. Wir selbst fangen an, uns bestimmte Steine auszusuchen, indem wir Hobbys nachgehen und Freundschaften schließen und so weiter.

Meistens basteln wir fleißig nach Anleitung. Wir verbleiben in den sicheren Grenzen unseres Sets. Wir sehen die Bilder anderer und orientieren uns daran. Vorlagen sind tatsächlich gute Orientierungshilfen und es kann Spaß machen, einer Anleitung zu folgen. Doch wenn sie beginnt, uns zu begrenzen, ist der Zeitpunkt gekommen, sie zur Seite zu legen und das Bild unbefangen zu betrachten: Entspricht es deiner Persönlichkeit? Deinen Wünschen und Vorstellungen? Liegen alle Steine am richtigen Platz? Gefällt dir, was du siehst?

Deshalb lege deine Anleitung einmal beiseite und werde kreativ! Im Laufe deines Werdegangs wurde dein Set durch viele Steine ausgeschmückt. Einige wurden dir geschenkt, andere hast du dir hier und da selbst ausgesucht oder hart erarbeitet. Krame in der Kiste deines Mosaik-Sets und suche die Steine heraus, die dir besonders viel bedeuten.

Die Kunst ist es, diese Steine in Szene zu setzen, um dein Mosaik zum Leuchten zu bringen. Vielleicht genügt es nicht, es an den Rändern umzugestalten. Möglicherweise musst du es gründlich zerpflücken, um es neu anzuordnen. Doch wie oft legen wir unsere Steine so, dass andere das Bild schön finden anstelle wir selbst? Oder so, dass wir unser Bild einigermaßen mit anderen verbinden können, damit eine Bilderlandschaft entsteht? Ein fließender Übergang von unserem Bild zu dem eines anderen? Ob unsere Bilder gut zu anderen passen oder nicht, sehen wir häufig erst mit etwas Abstand, ganz besonders in der Arbeitswelt.

Bilderlandschaften in Unternehmen und Start-ups

001 puzzle machen firma

In unserer heutigen Zeit sind viele Unternehmen nur auf die Vorteile bedacht, die ein Bewerber ihnen bietet. Sie picken sich einzelne Schmuckstücke aus einem Bild heraus und versuchen, sie in ihr jeweiliges Unternehmensmosaik zu integrieren. Sie möchten unser Mosaik an ihres andocken. Dabei kann es passieren, dass bestimmte Steine, die für uns sehr wichtig sind, ganz unbeachtet bleiben. Oder dass sie durch Schleifen und Dekorieren umgearbeitet werden, bis sie einigermaßen passen. Fähigkeiten, die wir gerne anwenden, treten dadurch möglicherweise in den Hintergrund. Eigenschaften, mit denen wir das Unternehmen bereichern könnten, bleiben unsichtbar. Wünsche, die uns motivieren, geraten ins Abseits. Bedürfnisse werden zurückgestellt. Wir passen uns den Grenzen der Bilder anderer an.

Doch was macht das mit unserem Mosaik? Wird es überhaupt im Ganzen gesehen und geschätzt? Oder wird es umgestaltet, verkleinert, verzerrt? Gefällt es uns selbst noch?

Der 4bar BilderDialog bietet dir eine erfolgreiche Methode, dein eigenes Mosaikbild sichtbar zu machen, weiterzuentwickeln oder umzugestalten, damit alle Steine, die für dich von Bedeutung sind, darin zur Geltung kommen können. Das funktioniert sowohl für Unternehmen als auch für ungebundene Visionäre oder Start-ups.

Nutze die 4bar Visuelle Beratung, um dein Mosaik zu entgrenzen und an seiner Neugestaltung zu wachsen. Unser Ziel ist es, leuchtende Mosaike und stimmige Bilderlandschaften entstehen zu lassen.

Stimmige Bilderlandschaften und Team-Mosaike

002 puzzle gruppe aha

Die Struktur eines Teams beeinflusst die Arbeit im Unternehmen maßgeblich. Mit dem BilderDialog kannst du dir gemeinsam mit deinem Team einen Überblick verschaffen, welche Steine, welche Mosaikbilder – kurzum welches Potenzial – sich in eurem gemeinsamen Mosaik-Set befindet. Die Basis dafür ist ein offener Dialog, in den sich alle Teammitglieder mit ihren Fähigkeiten und Talenten gleichermaßen einbringen können. Durch die Visualisierung der Worte, Gedanken und Gefühle aller Teilnehmer wird der Blick für das Gesamtbild geschärft.

Bilder regen zum Nachdenken an. Unterschiedliche Menschen sehen darin verschiedene Dinge. Dadurch entstehen inspirierende Gespräche. In einer wertschätzenden und lösungsorientierten Atmosphäre wird gemeinsam erarbeitet, wie das Team strukturiert und seine Mitglieder gestärkt werden können. Dabei kann jeder seine Ideen, Ansätze und Visionen einbringen und sich mit den anderen Teilnehmern austauschen. Das gemeinsame Wachstum beginnt. Gemeinsam wagen wir uns über die Grenzen unserer Anleitungen hinaus. Ohne Hierarchie und ohne Bewertung.

Ins Zentrum der Gespräche setzen wir die simultan entstehenden Bilder, über die wir gemeinsam nachdenken. Dadurch werden direkte Dispute vermieden oder konstruktiv gewendet. Es ist uns wichtig, dass sich alle Teilnehmer frei fühlen, sich in das Gespräch einzubringen. Wir verstehen uns als Bilderlotsen, die genau zuhören. Durch die Visualisierung des Gesagten und Gefühlten zeigen wir auf, was in euch steckt. Wir, das sind Sichtbar-Macher Matthias Schwert und Machbar-Macher Dominik Busch.

Unser Mosaik-Set: die 4bar Visuelle Beratung

001 bilderdialog

Im Graphic-Recording-Style entwirft Matthias drei komplexe Bilder: 1. Ein Startbild, das die Ausgangspunkte der Teilnehmer widerspiegelt. 2. Ein Wegebild, welches die jeweiligen Standpunkte expliziert und weiterentwickelt. 3. Ein Zielbild, das aufzeigt, was möglich und machbar ist. Dadurch wird eure Arbeit greifbar und erlebbar.

Dominik moderiert die Beratungen. Er achtet auf den Fokus des Gesprächs und darauf, die Ideen, Gedanken und Gefühle aller Teilnehmer zur Geltung kommen zu lassen. Mit Denkanstößen öffnet er den Blick für das, was möglich ist. Durch seine langjährige Berufserfahrung in der Selbstständigkeit kann er euch Wege aufzeigen, um eure Visionen zu verwirklichen.

So entsteht eine gemeinsame Basis für den Erfolg. Jeder Teilnehmer geht mit einem klaren Bild im Kopf nach Hause, das von der Gruppe, in der es entstanden ist, getragen und verstanden wird. Die Teilnehmer lernen neue Fähigkeiten an sich selbst und an anderen Menschen kennen. Sie entdecken in ihren eigenen Sets Steine, deren Glanz sie vorher nicht gesehen haben. Sie machen andere auf Steine aufmerksam, die unbedingt in Szene gesetzt werden müssen. Auf diese Art gestalten alle Teilnehmer ihr Mosaik nach ihren Bedürfnissen, Wünschen und Visionen. Außerdem helfen sie anderen dabei, ihr Bild weiterzuentwickeln. Denn der BilderDialog ermöglicht spielend einen Standpunktwechsel und lädt dazu ein, ein Bild aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Gemeinsam für den Einzelnen im 4bar BilderDialog

002 puzzle einzel

Der 4bar BilderDialog funktioniert, indem er verschiedene Persönlichkeiten zusammenbringt und sie mit der Kraft von Bildern zum gemeinsamen Nachdenken anregt. Gleichzeitig steht in ihm der einzelne Mensch im Zentrum. Der BilderDialog ist individuell und bietet einzigartige Ergebnisse. Denn kein Mensch ist wie der andere.

Wie das Mosaikbild ist der BilderDialog offen, anpassungsfähig, kreativ und inspirierend. Dadurch kannst du die Grenzen deines Mosaik-Sets ausloten und sie verschieben. Wo sie liegen, entscheidest in erster Linie du selbst! Das Puzzle des Lebens besteht im persönlichen Wachstum.

2 Kommentare

  • Ein sehr starkes Bild/Blog. Danke für die wirklich guten Gedanken!
  • Mir gefällt die Idee, dass der Mensch im Unternehmen mit seiner ganzen Persönlichkeit wahrgenommen wird. Aus meiner Sicht ein Erfolgfaktor jedes innovativen und nachhaltigem Unternehmen.

Was denkst du?

© 4bar.io
DatenschutzImpressum